Am 26. Juni 2020 wurde die Motion Meyer-Jenni Helene und Mitunterzeichnende über einen Planungsbericht betreffend die Weiterentwicklung und Stärkung der tertiären Bildung im Kanton Luzern beim Kantonsrat eingereicht. Die Bedeutung der Stärkung der tertiären Bildung ist vom Kantonsrat anerkannt, wie er in seiner Stellungnahme vom 25. August 2020 mitteilt.

Wie das SBFI in seinem Newsletter vom September 2020 zum Projekt, das Ende 2018 im Rahmen von «Berufsbildung 2030» lanciert wurde mitteilt, liegt mit dem Bericht der econcept AG eine Auslegeordnung vor. Diese ist fundiert und breit abgestützt und zeigt die aktuelle Positionierung sowie die daraus abgeleiteten Handlungsfelder und Herausforderungen der höheren Fachschulen mit Blick auf Diskussionen und Entscheide zu möglichen Massnahmen auf.

Der Präsident der HF Konferenz, Peter Berger, wurde auf Anraten der IG HBB zu den Gesprächen zur Behandlung des Berichts «Positionierung Höhere Fachschulen» an die Sitzung des Steuergremiums Berufsbildung 2030 vom 13. Oktober 2020 eingeladen.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK