Return to site

Webinar "best practice – aus der Schule für die Schule"

Das dritte Webinar mit dem Titel "Innovative Tools für den digitalen Unterricht", unter der Leitung von Josef Jans von der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern, SHL am 30. April 2021 um 08:30 - 10:15 Uhr war mit 61 Teilnehmenden ein Riesenerfolg und spiegelt damit das Bedürfnis der Schulen wieder.

 Hier finden Sie den Link zur Aufnahme des Webinars: «Innovative Tools für den digitalen Unterricht» 

Am 19. März 2021 hat die Dienststelle für Berufs- und Weiterbildung (DBW) im Rahmen der IG HBB-Webinars die Arbeiten des Kantons Luzern zum Thema «Digitales Prüfen», Projekte des Kantons Luzern" vorgestellt. Daniel Preckel, Leiter schulische Bildung der DBW, führte mit einer Gesamtschau in das Thema ein, gefolgt von Referaten von Adrian Wirz, Fachbereichsleiter ABU, zur Umsetzung von ABU-Prüfungen mit E-Tutor und von Nadja Leitner, Prorektorin BBZG, zu den Erfahrungen mit Moodle. Reto Buchmann, Projektleiter des kantonalen Bildungs- und Kulturdepartements (BKD), stellte zum Schluss die Projektplanung des departementsübergreifenden Projekts «BKD goes Moodle» vor, welches die Einführung von digitalen Prüfungen sowohl in der beruflichen Grundbildung wie auch bei den Mittelschulen vorsieht.

26. Februar 2021: Infrastruktur/ Hardware

Um die für die Schulen sehr aktuellen Themen zu vertiefen, bietet die IG HBB zu verschiedenen Themen Webinare in loser Folge unter dem Titel «best practice – aus der Schule für die Schulen» an.

Das erste Webinar leitet das Vorstandsmitglied der IG HBB Ivo Wittwer, Schulleiter der TEKO und findet am Freitag 26. Februar 2021 um 08:00 Uhr mit dem Thema Technik und Infrastruktur im digitalen und hybriden Unterricht statt.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK